Klassische Massage

Die klassische Massage dient vor allem dazu, den Spannungszustand von Haut und Muskeln zu normalisieren, die Blut- und Lymphzirkulation anzuregen, Schmerzen zu lindern und die Selbstheilung zu aktivieren.
Muskeln verspannen sich, wenn wir uns zu wenig, falsch oder zu viel bewegen, oft stundenlang mehr oder weniger in derselben Position verharren, Angst haben, innerlich unter Stress stehen und zu wenig auf unsere Haltung achten.
Normalerweise entspannt sich ein Muskel wieder von selbst sobald die belastende Situation vorüber ist. Es kommt aber auch häufig vor, dass ganze Muskelpartien oder nur einige Stellen im Muskelgewebe chronisch verspannt bleiben, was sich mit der Zeit durch Schmerzen bemerkbar machen kann.